Print Shortlink

Vereinsgeschichte

Die Vereinsgeschichte des MSC Mamming

MSC-Wappen

Wie hat es eigentlich wirklich angefangen, mit dem MSC Mamming?

Vor den Toren der Autowerkstatt Emminger in Mamming hat man mit dem Gedanken gespielt einen Club zu Gründen, so war der MSC anfangs ein Mazda-Club. Wie man aber bald feststellen musste, gab es da auch noch andere interessante Automarken und man gründete den „Motor-Sport-Club Mamming e. V.“, so wurde er auch am 8.12.1982 ins Vereinsregister Landau eingetragen.

Mitgründer und 1. Vorstand war Winfried Schinharl, der den Verein 10 Jahre lang führte. Danach wurde Manfred Nirschl zum Vorstand gewählt und zwei Jahre später übernahm Roland Kroiß das Ruder und lenkt auch heute noch den Verein.

In den vergangenen 30 Jahren wurde viel auf die Beine gestellt.

Angefangen hat es mit den Gaudirallye’s, Automobil- und Kartslaloms bis hin zur mittlerweile legendären Mossandl-Rallye.

Der erste Erfolg daraus: wir hatten einen Deutschen Vizemeister – Ludwig Johann, Wig wie wir in alle genannt haben und der uns leider viel zu früh verlassen hat. Auch Deutsche Amateur Rallye- und Kartmeister kamen aus dem Stall des MSC Mamming.

Seit vielen Jahren betreibt der MSC Mamming intensiv Jugendarbeit und hat eine starke Jugend-Kart-Gruppe aufgebaut, aus denen unter anderem der Deutsche Vize Meister in der Klasse 17 Phillip Spanner und die Deutschen Meister Achim Schiller, Sandra Johann, Fabian Kreuzberger, Maximilian Weiterschan, Ernest Kinekeev und David Warda kommen.

Aus der Abteilung Rallye gibt es mittlerweile schon etliche Veranstaltungen zu verbuchen, die von Jahr zu Jahr mehr Zuwachs bekommen und so auch zu sehr gewinnbringenden Veranstaltungen geworden sind. Mittlerweile ist die Mossandl-Rallye fester Bestandteil der Deutschen-Amateur-Rallyemeisterschaft im NAVC. Sehr stolz ist der MSC auf die Deutschen Rallye Meister Roland Kroiß/ Martin Sprenger und Marcus Ederer/ Winnik Anita.

Ausserhalb des eigentlichen Metiers des MSC Mamming beteiligen sich die Mitglieder immer wieder gern bei Faschingsmärkten, Faschingsanbau und Faschingsumzügen.

MSC-Wappen